Kontakt

Geschäftsstelle

Bruna Grischuna
Plantahof
Kantonsstrasse 17
CH-7302 Landquart
Telefon: (+41) 081 257 60 45
E-Mail: info(at)brunagrischuna.ch

 
 

Bündner an der Swiss Expo in Lausanne

Die Swiss Expo in Lausanne ist mit über 1000 Tieren die grösste Schweizer Rindviehausstellung. Kürzlich wurde die Veranstaltung in einer Leserumfrage nach der World Dairy Expo in Madison (USA) und der Royal Winter Fair in Toronto (Kanada) zur drittbesten Show der Welt ernannt. Beteiligt an dieser Ausstellung sind alle grossen Milchvieh- und Doppelnutzungsrassen der Schweiz.

Auch die Bündner Braunviehzüchter sind einmal mehr erfolgreich aus Lausanne heimgereist. Dino Balestra, Landquart,  gewann mit dem typstarken Rind J.A. Jessys-Joe Sarina in der vierten Kategorie. Ronny Strässle, Landquart, erreichte mit Pedrini Top TI Jet Zara in der gleichen Rinder-Kategorie den dritten Rang.  Einen zweiten Rang gab es für das Rind Jolden Meira von Damian Caratsch, Müstair.

Bei den Erstlaktierenden konnte gleich ein Bündner Doppelsieg gefeiert werden. Der amerikanische Richter Pat Conroy machte Studer's BS Blooming Bes von Hanspeter Berry, Grüsch, zur Kategoriensiegerin. Gleich dahinter klassierte sich Martin Zinsli, Thalkirch, mit Zinsli's Blooming Xenia auf dem zweiten Rang.

Plantahof's Zeus Palma vom Plantahof, Landquart, holte dann noch den dritten Kategoriensieg für Graubünden. Mit Palma durfte man sich berechtigte Hoffnungen für mindestens einen Teilerfolg in den Championwahlen machen. Richter Conroy machte dann aber Global View Julen Dolly vom Betrieb Dähler aus Muolen zur Champion. Palma schaffte den Sprung unter die besten fünf Kühe.

Der Euterchampiontitel ging mit Alibaba Jasmin ebenfalls zum Betrieb Dähler, welcher mit dem Präfix Global View Genetics an den Schauen auftritt. Den Champion-Titel der jungen Kühe sicherte sich Norwin Nora von Nicola Pedrini, Airolo. Winkelried Beckham Betty von Ueli Bürkli, Schachen, wurde bei diesen jungen Kühen Eutersiegerin. Der Betrieb Pedrini gewann mit Knebligen Eiger Wanda den Championtitel bei den Rindern.

J. A. Jessys-Joe Sarina von Dino Balestra gewann in ihrer Rinderkategorie.
Blooming-Töchter holten bei den Erstlaktierenden einen Doppelsieg für Graubünden. Bes von Hanspeter Berry siegte vor Xenia von Martin Zinsli.
Plantahof’s Zeus Palma vom Plantahof gewann in ihrer Kategorie.
 

Mister ZM kommt aus Graubünden

Mathis Vetsch aus Serneus konnte mit seinem Stier Julen Pinocio den Mistertitel am Zuger Stiermarkt erfolgreich verteidigen. Der 167 Zentimeter grosse und 1237 Kilogramm schwere Stier wurde mit 5-5-5-96 beurteilt.

12 Zuchtfamilien präsentiert

In diesem Frühjahr stellten die Bündner Züchter 12 Zuchtfamilien aus. Der Präsident von Bruna Grischuna, Andreas Walser-Roffler, konnte gar 5 Zuchtfamilien präsentieren.

Stefan Hodel, Ressortleiter Tierbeurteilung bei Braunvieh Schweiz, zieht ein positives Bild über die Zuchtfamilienschauen im Frühjahr. Alle gezeigten Familien erhielten ein Abzeichen.
Die sechs Experten konnten schweizweit insgesamt 146 weibliche Zuchtfamilien beurteilen. 12 weibliche Zuchtfamilien wurden im Kanton präsentiert. Vor allem in der Ost- und Zentralschweiz ist der Stellenwert, eine weibliche Zuchtfamilie zu präsentieren, immer noch sehr hoch. Es gab denn auch mehrere Züchter, die in diesem Jahr mehrere Familien stellen konnten.
Ganze fünf Familien konnte Andreas Walser aus Haldenstein zeigen. Unter anderem war auch eine Zuchtfamilie der bekannten Schaukuh Walser’s Collection Olympia zu sehen. Weiter erzielte Walser mit Walser’s Wurl Bernina mit 88 Punkten ebenfalls ein Spitzenresultat. Die Anwesenden Besucher lobten den auch den Präsidenten von Bruna Grischuna für die herausragende Zuchtarbeit. Nur einen Punkt weniger erzielte die Zuchtfamilie von President Alpina von Luzi Steier aus Savognin.
Schweizerisch sorgte Egochs Poldi Samba von Züchter Peter Kälin aus Egg SZ mit ihrer Zuchtfamilie für das bisher höchste Resultat einer Zuchtfamilie. Die Zuchtfamilie erreichte 93 Punkte.

Text: Bruna Grischuna; Bilder: Braunvieh Schweiz

Name

Punkte

Klasse

Aussteller

BERNINA

88

A

Walser-Roffler Andreas

ALPINA

87

A

Steier Luzi

ELKE

82

A

Arpagaus Adrian

NESSEL

81

A

Plantahof

OLYMPIA-ET

81

A

Walser-Roffler Andreas

DARIA   

80

A

Walser-Roffler Andreas

CILLI

79

A

Egger Thomas

VALENCIA

79

A

Walser-Roffler Andreas

ENZIAN

75

A

Spescha - Gujan Gerold

CANARIA

74

B

Walser-Roffler Andreas

META    

69

B

Hartmann Jürg

FRIDA

68

B

Brunner Daniela + Hanspeter

 

 

HV Bruna Grischuna

Am Freitag, 7. November ab 10 Uhr findet die Hauptversammlung von Bruna Grischuna am Plantahof statt. Am Nachmittag ist die Züchterveranstaltungen mit Orientierungen der KB-Stationen.

 
 
 
 
Newmedia